Raus aus dem Alltag - willkommen im mpk!

mpk, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, 1874 als Gewerbemuseum gegründet und 1875 bis 1880 erbaut, dient heute vornehmlich der Pflege und Präsentation von Malerei und Plastik des 19. bis 21. Jahrhunderts. Das Haus verfügt zudem über eine umfangreiche grafische Sammlung und über kostbare kunsthandwerkliche Exponate unterschiedlicher Epochen.

Neues aus dem mpk

WO FÄNGT DIE WAND AN? Krimikomödie von Madeleine Giese, mit Christian Higer, Natalie Forester, Rainer Furch und Stefan Kiefer

Skandal im Museum: Der berühmte ‚Frühlingsmorgen' von Max Slevogt ist verschwunden, an seiner Stelle hängt ein weißes Bild des zeitgenössischen Malers Ontrias...

Premiere am Sonntag, 8. Mai, 19 Uhr, mehr erfahren

aktuelle Ausstellungen

16. April 2016 - 12. Juni 2016
André Kertész: Budapest – Paris – New York

11. Mai 2016 - 17. Juli 2016
Pfälzer Landschaften: Natur pur