Spunst - die interaktive Kinderausstellung

zum Thema Sport und Kunst

11. November 2012 - 07. April 2013

Ausstellungseröffnung: 11. November 2012

Verlängerung der ersten Ausstellung für Kinder zum Mitmachen im mpk. Jetzt bis 7. April!

Wir freuen uns über den schönen Erfolg: Über 1800 Kinder und Erwachsene haben in den ersten tollen Wochen begeistert mitgemacht. Vormittags ist SPUNST bereits im Januar und Februar von Schul- und Kindergartengruppen ausgebucht. Genügend Gründe um in die Verlängerung zu gehen. SPUNST kann bis zum 7. April besucht werden.

Startschuss zur Ausstellung SPUNST war der 11. November. Die erste interaktive Kinderausstellung wurde eigens von Bürgermeisterin Dr. Susanne
Wimmer-Leonhardt und Museumsdirektorin
Dr. Britta E. Buhlmann gegeben.

Die Idee zu SPUNST löste das Motto der Stadt Kaiserslautern für 2012 aus: „Jahr der Begegnung: Kultur trifft Sport“. Im mpk wurde daraus: „Kunst trifft Sport“. Und es entstand die Frage, was passiert eigentlich, wenn Kunst und Sport zueinander finden? Geht das überhaupt? Es geht, wenn alle mitmachen und dabei sind!
Das ambitionierte Projekt der Museumspädagogik feiert im mpk gleich zweifach Premiere: Erstmalig gibt es im Museum Pfalzgalerie eine interaktive Ausstellung für Kinder. Und erstmalig setzt man in Deutschland die Themen Kunst und Sport in einer Kinderausstellung zum Mitmachen um.

Acht Stationen gilt es im Museum zu erforschen. Hier wird nicht allein geschaut, wie sonst in den Ausstellungsräumen. Dabei geht es ungewöhnlich zu im mpk. Zuerst werden die Schuhe durch Stoppersocken ausgetauscht. Nur so haben alle Mitmachenden vom SPUNST die optimale Voraussetzung zum „Ausstellungsgenuss“ und die nötige Standfestigkeit. Man begegnet im mpk den bekannten Spielstätten von Sport und Kunst. Auf dem Olymp wird gesprungen, im Circus Maximus balanciert, im Grünen Gewölbe sich gewunden und im MoMa geschossen. Selbst die Tour de France ist zu Gast im mpk.

In der Ausstellung erleben die Teilnehmer von SPUNST, Kinder, und alle anderen Kunst- und Sportbegeisterte, Ungewöhnliches über die Gemeinsamkeiten der beiden kulturellen Bereiche. Mehr als die Stichworte Konzentration, Balance und Raumgefühl wird noch nicht verraten. Wer einen ersten Eindruk von SPUNST erhalten möchte, der klicke auf folgenden Link: http://www.youtube.com/watch?v=5C2nyyXek20. Viel Spaß beim Schauen!

Wir danken allen Sponsoren und Spendern, inbesonders:
der Stadtsparksse Kaiserslautern und den Stadtwerken Kaiserslautern  

ACHTUNG! Bitte Stoppersocken oder Gymnastikschläppchen mitbringen!

Schulklassen durchlaufen SPUNST in Kleingruppen. Hier wird Teamfähigkeit geschult. Es braucht Geschicklichkeit, Ausdauer sowie Kommunikationsfähigkeit für die Bewältigung der Stationen. Ein Reporterspiel führt durch die Ausstellung; Aufgabe ist, die gewonnenen Erkenntnisse der einzelnen Stationen zu einer Lösung zusammenzuführen. Kurze Comics geben Anweisungen, die mit einem Schmunzeln auf den Lippen umso leichter begriffen und umso lieber befolgt werden.
Anmeldeformular

Öffnungszeiten des Museums:
Di 11:00 – 20:00 Uhr, Mi – So 10:00 – 17:00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN SPUNST
Schulklassen: Di – Fr Vormittag
Individualbesucher: Di – Fr ab 14:00 Uhr, Sa, So und Feiertag ganztägig

Alle Gruppen bitte nur gegen Voranmeldung.

Zurück