Die Benzinosammlung geht auf Reisen

17. Mai 2002 - 15. Juli 2002

Vom 17. Mai bis zum l4. Juli 2002 wird die Benzino-Sammlung der Pfalzgalerie Kaiserslautern in der Städtischen Galerie Rosenheim zu sehen sein. Die Galerie gilt aufgrund der ausgezeichneten Lichtverhältnisse als eines der schönsten Ausstellungsgebäude im bayerischen Raum und bietet die Gelegenheit, die Gemäldesammlung des Münchner Hofrats Joseph Benzino in der Nähe ihres Sammlungsortes zu zeigen. l893 wurde die Sammlung, die hauptsächlich aus Werken der Münchner Malerschule besteht, dem damaligen Gewerbemuseum in Kaiserslautern testamentarisch übertragen und bildet seitdem den Grundstock der Pfalzgalerie. Zur Ausstellungseröffnung am l6. Mai 2002, l8.30 Uhr dürfen wir Sie im Namen der Städtischen Galerie Rosenheim herzlich einladen.

Zurück