ZeichenLab Raum-Notizen

zur Ausstellung „Hofmanns Wege"

05. Mai 2018 - 09. September 2018

Foto und © Olly, Fotolia

Wie Hans Hofmann eigene Werke auf Papier bannen! Im ZeichenLab des mpk schütteln kleine und große Besucher kurze Striche aus dem Handgelenk oder legen mit ausholenden Armbewegungen lange Linien aufs Papier. Eine Zeichnung ganz befreit vom Denken! Die direkte Umsetzung vom Auge zur Hand, ohne den lästigen Umweg über den Kopf, schafft eine erstaunliche Lebendigkeit der Abbildung. Ob große Zusammenhänge oder kleine Details, auf der „Slackline", im „Modell-Kreis" oder bei der „Rasterübung" wird Unmittelbares mit Bleistift, Kohle oder Tusche auf Papier festgehalten. Ein Ziel der interaktiven Stationen im ZeichenLab ist die Umsetzung des 3-Dimensionalen Sehens in eine 2-Dimensionale Zeichnung. Ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – alle sind herzlich eingeladen die Freude am Zeichnen (wieder-) zu entdecken. Vorbeikommen, Mitmachen, Zeichnen erleben!


Tipp für Lehrer: Für Schulklassen geeignet!

Zurück