Fortbildungen

Lehrerfortbildungen

Tafel

Das mpk bietet Lehrerfortbildungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an.
 

Lehrerfortbildung Julia Steiner

Vorankündigung:
Die nächste Lehrerfortbildung ist im März 2020 zur Sonderausstellung "Am Saum des Raumes. Julia Steiner" geplant.

Vergangene Lehrerfortbildungen

Lehrerfortbildung

Die nächste Lehrerfortbildung am Dienstag, 3.9.2019, um 15.30 Uhr ist zur kommenden Sonderausstellung geplant:

Eva Jospin, Wald(t)räume 24.08.2019 - 12.01.2020

Eva Jospin, 1975 in Paris geboren, wurde in Frankreich bekannt durch ihre Wälder aus Karton. Auch ihre erste Ausstellung in Deutschland beschäftigt sich mit Wäldern und Naturaspekten. Aus Wellpappe geschnittene „Bilder", die tatsächlich Reliefs oder Plastiken sind, geben Natur nicht eins zu eins wieder, vielmehr vermitteln sie deren Bedeutung für die Künstlerin. Mit ihren Wäldern spricht sie ein einfaches, universelles Thema an, zu dem fast alle Menschen einen Bezug haben.
Sie stehen für Gefahr, Anarchie und Freiheit. Man kann sich in diesen Wäldern verlieren – oder finden. Man kann sich verstecken, in ihnen anders leben. Stämme, Äste und Zweige in
extremer Dichte aus Karton geformt, sind kompositorisch so angeordnet, dass Raumtiefe entsteht. Den über 2m hohen, vertikal aufragenden »Waldreliefs« und einem beispielsweise über 6 m breiten »Waldpanorama« wohnt ein
eigener Zauber inne. Rätselhaft und nahezu magisch muten die, durch Licht und Schatten modellierten, Natur-
ausschnitte an.

Inspirieren lässt sich die Künstlerin unter anderem von der klassischen Landschaftsmalerei und Land Art. Hierzu zählen auch künstliche Grotten, deren Motiv sie in ihren Tuschezeichnungen aufgreift.

Zur Ausstellung erscheint ein umfassend illustrierter Katalog.

Die Ausstellung „Wald(t)räume" ist für alle Klassenstufen geeignet. Nach der Einführung durch die Kuratorin Frau Dr. Reich erfolgt ein Einblick in die unterschiedlichen Praxisangebote für Schulklassen.

Für alle Teilnehmenden liegt eine Lehrermappe mit Informationen zur Künstlerin bereit. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro. Die Veranstaltung ist als den dienstlichen Interessen dienlich anerkannt.

Lehrerfortbildung Labyrinth der Farben

Lehrerfortbildung am Donnerstag, 11.04.2019 von 15.30 bis 17.00 Uhr

im mpk, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, zur Sonderausstellung

Labyrinth der Farben
Interaktive Ausstellung

09. März 2019 bis 28. Juli 2019

 

In eine Welle hinein rollen, ins Erdinnere rutschen oder durch eine Buchstabenwiese schlendern? Das „Labyrinth der Farben" ist eine interaktive Ausstellung in der Farben mit allen Sinnen erlebt werden können. Die Ausstellung vermittelt auf aktive Weise, wie Farben auf Wahrnehmung, Emotionen und auf unseren Körper wirken. Neun Farbstationen vereinen Kunstwerke und Erlebnisräume unter dem Aspekt jeweils einer Farbe, vom ruhigen Blau, über das starke Rot bis hin zum strahlenden Gelb. Eine Einführung in die Theorie der Farben erwartet die SchülerInnen im Eingangsbereich. Unter anderem können die Zerlegung des Lichts in die Spektralfarben beobachtet, Farbtheorien kennengelernt und Farbkontraste erforscht werden.

In einem Rundgang durch die Ausstellung stellen wir Ihnen die Aktionen, Kunstwerke und unser Führungsangebot für Schulklassen ab der 2. Klasse vor.

 

Für alle Teilnehmenden liegt eine Lehrermappe mit Informationen zu den KünstlerInnen und Station der Ausstellung bereit. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro. Die Veranstaltung ist als den dienstlichen Interessen dienlich anerkannt.

 

Bitte melden Sie sich unter s.wilkin@mpk.bv-pfalz.de oder telefonisch 0631-3647-201 an.

 


Lehrerfortbildung Philipp Hennevogl

Lehrerfortbildung am Dienstag, 18.12.2018 von 15.00 bis 17.30 Uhr

im mpk, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, zur Sonderausstellung

Philipp Hennevogl – Unrat und Natur
Linolschnitte

15. Dezember 2018 bis 10. Februar 2019

 

Weitere Details folgen hier in Kürze.