Märchenstunde, Sonntag, 26.01.2020, 15.00-16.00 Uhr

Foto: Bild von Karin van Duke auf Pixabay
Foto: Bild von Karin van Duke auf Pixabay

„Kinder brauchen Märchen!" stellte schon Bruno Bettelheim fest,
denn diese beschäftigen sich mit den Ängsten und Nöten der Kinder, bieten Lösungswege an und unterscheiden klar zwischen Gut
und Böse. Gemütlich im Museum vor den echten Kunstwerken der Märchenerzählerin zuhören und in Fantasiewelten eintauchen, das gelingt auch Erwachsenen. Nach der kurzweiligen Erzählung
gestalten Kinder und Erwachsene im Atelier eigene Kunstwerke.

Kinder haben freien Eintritt!
Anmeldung erforderlich über 0631 3647-205

Hör mal Kunst! - Audio Guide von Jugendlichen

Illustration: Melanie I. Mendetzki © mpk

Kostenfreier Audio Guide zu acht Werken der Dauerausstellung - gestaltet und aufgenommen von Jugendlichen.

Welche Bildsprache und welche Themen finden sich in der Kunst – und was hat das mit mir zu tun? Wie wird ein Museum besonders für Jugendliche und junge Erwachsene lebendig? 

30 SchülerInnen einer 12. Klasse des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Kaiserslautern gingen gemeinsam im mpk auf die Suche nach Antworten und dokumentierten neu erworbenes Wissen, eigene Gedanken und Ideen in auditiver Form. Das Ergebnis eines viermonatigen Arbeitsprozesses ist ein außergewöhnlicher Audio Guide. 

Beraten wurden die selbstständig arbeitenden SchülerInnen während desgesamten Arbeitsprozesses von ExpertInnen aus dem Bereich Kunst, Theater und Medien. Das Projekt wurde unterstützt von „lab.Bode – Initiative zur Stärkung der Vermittlungsarbeit in Museen“.

Wir wünschen allen NutzerInnen des Audio Guides viel Freude beim Hören und beim Entdecken der Kunstwerke.

KinderKunstKurse

Für Kinder ab 6 und Schülerinnen und Schüler ab 10 Jahren

 Jeden Dienstag und Donnerstag gibt es spannende KunstKurse im mpk. Im Herbst könnt Ihr Eitempera-Farben anmischen, mit verschiendenen Materialien experimentieren, und die Hoch-, Tief- und Flachdruckverfahren kennen lernen.

 

Schulkinder von 6–9 Jahren
Do 15–16.30 Uhr Jeweils 8 Termine 35 Euro

Schulkinder von 10–16 Jahren
Di 15 – 16.30 Uhr Jeweils 8 Termine 35 Euro

Nächster Kursbeginn: 05.11.2019 (Dienstagskurs) und 21.11.2019 (Donnerstagskurs)

Der Einstieg in die fortlaufenden Kurse ist, nach Rücksprache, jederzeit möglich.
Anmeldung und Informationen unter info@mpk.bv-pfalz.de oder 06313647-205.

 



ZEICHNEN MALEN FORMEN - (ab dem 11.12.19)

Für Vorschulkinder ab 5 Jahren

Vorschulkinder aufgepasst! Jeden Mittwochnachmittag gehen wir zusammen auf Entdeckungsreise durch das Museum. Dabei lernen wir spannende Künstler und deren Arbeiten kennen. Was hat es mit den unterschiedlichen Formen und Farben der Kunstwerke auf sich? Warum ist das Meer Grün? In der Ausstellung finden wir Antworten und Ideen für eigene Werke. Im Atelier experimentieren wir mit verschiedenen Materialien und viel Farbe.

Tipp für Eure Eltern: Durch das Kennenlernen und Ausprobieren interessanter und einfacher Techniken können Geschicklichkeit und haptische Fähigkeiten erweitert werden.

Kursstart: Mittwoch, 11. Dezember 2019

Ein Kurs umfasst 8 Termine und findet jeden Mittwoch von 15 – 16.30 Uhr im Museum statt.
Der Kursbeitrag inklusive Materialkosten beträgt 35 Euro.

Der Einstieg in die fortlaufenden Kurse ist, nach Rücksprache, jederzeit möglich.
Anmeldung und Information telefonisch unter: 0631 3647-205 oder per Mail: info@mpk.bv-pfalz.de

Feiern im Museum für GROSS und klein

Geburtstag einmal anders! Gemeinsam mit Freunden malen, kleben oder klecksen zu den Kunstwerken des Museums Pfalzgalerie.

Kindergeburtstage bis 12 Kinder, Dauer ca. 2,5 Stunden, 50 Euro + Materialgeld nach Absprache.

Viele Themen auf Anfrage. Wir beraten Sie gerne!

Informationen

Anmeldungen und Informationen
Telefon  0631 - 3647 - 205
Email      A.Loeschnig@mpk.bv-pfalz.de

Sprechzeiten Museumspädagogik

Für Anmeldungen und Fragen zu unserem museumspädagogischen Programm rufen Sie bitte zu folgenden Sprechzeiten an:

Mi 14.00 - 16.00 Uhr

Ansprechpartner: Andrea Löschnig, Leiterin Abteilung Museumspädagogik

Tel.: 0631 3647 - 219

oder 0631 3647 - 201 für allgemeine Informationen