Pfalzpreis für Bildende Kunst 2018 in der Sparte Malerei

Ausstellung vom 20. September bis 02. Dezember 2018, Kaiserslautern, 56 Seiten mit zahlreichen Abb., 12,00 €

Zur Förderung und Pflege der Bildenden Kunst in der Pfalz schreibt der Bezirksverband Pfalz alle zwei Jahre den Pfalzpreis für Bildende Kunst aus, der jeweils abwechselnd in den Sparten Malerei, Plastik sowie Graphik/Fotografie/Video/Neue Medien vergeben wird.

Mit Werken in der Ausstellung zum Pfalzpreis 2018 für Malerei bewarben sich 190 Künstlerinnen und Künstler, von denen folgende Künstler ausgewählt wurden:

Andreas Becker, Sophie Casado, Stefan Danecki, Kim-Britt Eigenberger, Holger Endres, Rolf Gentz, Valentina Jaffé, Anne Janoschka, Helga von Jena, Rainer Steve Kaufmann, Anton Kokl, Birte Svea Metzdorf, Ingrid und Robert Mwangi Hutter, Heike Negenborn, Regina Reim, Lukas Schmenger, Christina Schön, Maria Trezinski, Konstantin Voit, Irmgard Weber, Mathias Weis.

Der Ausstellungskatalog mit einem Vorwort von Theo Wieder wurde von Heinz Höfchen bearbeitet.

Pfalzpreis 2018 2
ISBN: 978-3-89422-217-8
Erscheinungsjahr: 2018

Zurück